Am Sonntag, 10.10.2021 erfolgte der Startschuss für die Weltsynode in Rom aus, für unsere Diözese wird der Startschuss am 17.10. weitergegeben. In den kommenden Wochen werden wir sonntags bei den Fürbitten immer auch eine Fürbitte für einen positiven Verlauf der Synode beten.
Am 5. April 2022 wird das Ergebnis des Synodalen Vorganges in unserer Erzdiözese veröffentlicht.
In Kottingbrunn – Schönau haben 163 Personen mit Vorschlägen, Gedanken, Anregungen Stellung bezogen. In der Diözese waren es knapp über 2000.
Wir vertrauen darauf, dass nicht schubladisiert wird.